Tag: Wirtschaft

Tourismus / von Tibi Ruczui - vor 2 Jahren

Ältester Siebenbürgen Reiseführer

“Versuche eines allgemeinen Handlungs- Gewerbs- und Reisekalenders von Hermannstadt”: Der erste gedruckte Reiseführer für Siebenbürgen, der 1790 in Hermannstadt erschien, nannte sich „Versuche eines allgemeinen Handlungs- Gewerbs- und Reisekalenders“. Es war ein kleines Büchlein mit 200 Seiten, gesetzt in gotischen Lettern und illustriert mit mittelalterlichen Ornamenten.

Menschen / von Bernhard Moestl - vor 2 Jahren

"Erfolg ist überall möglich!"

Nachdem er in Deutschland als Kameramann,Cutter, Regisseur und TV-Manager viele wichtige Preise abgeräumt, für viele große TV-Produktionen verantwortlich zeichnete und erfolgreiche Firmen gegründet hat, war der gebürtige Kronstädter Robert Adams auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Die hat er nun in seiner alten Heimat als Gesellschafter der Multimedia-Produktionsfirma „Smart Multimedia Services“ gefunden. Best of Brasov hat ihn zum Gespräch getroffen.

Geschichte / von Bernhard Moestl - vor 2 Jahren

Die Geschichte einer rumänischen Zeitung

Als am 13. März 1949 in Rumänien die Herausgabe einer deutschen Tageszeitung beschlossen wurde bezweckten die Machthaber damit vor allem eines: Auch die Siebenbürger Sachsen, die oft nicht willens waren, die offiziellen rumänische Zeitungen zu lesen, sollten in ihrer Muttersprache auf die Ideen des Sozialismus eingeschworen werden.

Wirtschaft / von Bernhard Moestl - vor 2 Jahren

Fit für eine gute Zukunft

Als akkreditierter Veranstalter bietet Kolping Romania Aus- und Weiterbildungskurse für Köche, Kellner und Zimmermädchen an. Die sechsmonatige Ausbildung zum Koch wird derzeit an zwei Standorten angeboten: In der 3* Pension Kolpinghaus Karansebesch sowie im 3* Hotel Kolping in Kronstadt. 

Wirtschaft / von Bernhard Moestl - vor 2 Jahren

Honterus-Deutsche Schule

Dass sich die deutsche Sprache bis heute in Kronstadt so großer Verbreitung erfreut verdankt sie zwei so unterschiedlichen Personen wie Johannes Honterus und Prof. Helmut Wagner.