Tag: Natur

Tourismus / von Cătălin Bădulescu - vor 3 Jahren

Die Poiana-Strasse wird fünfzig

Die erste Verbindung von Brasov auf die Poiana wurde bereits im Jahr 1879 angelegt. Sie begann beim Salomon-Felsen und führte steil den Berg hinauf. Ab 1930 wurde sie auch für den Fahrzeugverkehr adaptiert. Anfangs nur für Kettenfahrzeuge, später auch für allradgetriebene, speziell für den Personenverkehr umgerüstete Militärfahrzeuge da normaler Verkehr auf Grund der geringen Straßenbreite, starker Steigungen und der engen Kurven nicht möglich war.

Tourismus / von Bernhard Moestl - vor 3 Jahren

Paradies für Wintersportler

Ein besonderer Ort war die Poiana Brasov, die von den Sachsen Schulerau geannt wird, offensichtlich schon immer. Als Stephan Majlath, seines Zeichens Wojwode von Siebenbürgen, 1534 nach Kronstadt kam, erholte er sich auf persönliche Empfehlung des ungarischen Königs mit Freunden und Familie ebendort.